Neuheiten         
STRASSENBAHNMUSEUMSKJOLDENÆSHOLM

25. Oktober 2006

Neuer Museumsbus

Das Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm hat 24. Oktober 2006 ein moderner Niederflur-Bus von Fjord-Bus A/S in Slangerup erworben.

FB 7433 verabschiedet sich von zwei seiner Geschwister in Slangerup.

Dies ist einer der ersten Niederflur-Busse in Dänemark, in DAB in Silkeborg gebaut und an Birkerød Bus Compagni Februar 1993 geliefert, aber im Jahr 1994 kam er zu Fjord-Bus, die ein Ableger der Birkerød Bus Compagni ist. Das Modell ist der bekannte DAB Silkeborg Citybus - oder unter Kennern ein DAB-15-1200C mk I.

Der Bus betrieben ursprünglich in Birkerød und Umgebung, aber er hat für die meisten seiner fast 14 jährigen Karriere auf Buslinien in Frederikssund und Slangerup und Umgebung gelaufen.

Der Bus ist ein Geschenk von Fjord-Bus A/S zum Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm, und wirklich schön erhalten.

Trotz des geringen Alters - fast 14 Jahre - wird er registriert bleiben, weil er sehr nützlich ist für verschiedene Fahraufgaben im Museum. In erster Linie wird der Bus im Wochenende 9. bis 10. Dezember im Verkehr zwischen Hvalsø Station und das Museum eingesetzt, wenn das Straßenbahnmuseum geöffnet ist für den Verkauf von Weihnachtsbäumen.

Der Bus, bis Freitag d. 20. Oktober als Linie 309E beschildert, auf Strandstræde in Slangerup. Im Hintergrund Slangerup Kirche.

Bis vor ein paar Jahren fuhr Fjord-Bus, und damit auch FB 7433, auf Linie 348 zwischen Slangerup und Måløv Station. Fotografiert in Bygaden in Ganløse.

Beschiltert als Linie 304 nach Ølstykke fährt FB 7433 auf Krogsholmvej in Stenløse zu seinem glücklichen Ruhestand im Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm.