Neuheiten         
STRASSENBAHNMUSEUMSKJOLDENÆSHOLM

23.Mai 2006

SKH Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary

Punkt 12.30 Uhr kam "Krone 8" zum Vorplatz des Museums an und stoppte ausserhalb Valby Gamle Remise.

Der Vorsitzender - Michael Lund - und Stellvertretender - Per Tingman Møller - der Sporvejshistorisk Selskab standen bereit, Seine Königliche Hoheit Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary begrüßen zu dürfen.

         

Sowohl der Kronprinz und Kronprinzessin begrüßte die vielen erwartungsvollen Besucher.

         

Nach der Begrüßungrede überreichte Mikael Lund das Geschenk des Vereins, ein Holzstraßenbahnwagen, ein Spielzeug-Modell des königlichen Straßenbahnwagen an Prinz Christian und das Kronprinzpaar.

         

Da das Wetter leider nicht am besten war, fand die Begrüssung in Valby Gamle Remise statt.

Nachher wurde der königliche Straßenbahnwagen besichtigt, bevor die Königlichen im Wagen hinauf gingen.

         

Unter der fachkundigen Hilfe des Werkstattchefs - Jørgen Krog - Stellvertretender Werkstattchef - Morten Storgaard - begann Prinzessin Mary den Straßenbahnwagen auf der Normalspurstrecke des Museums zu führen.

         

Es besteht kein Zweifel, dass die Kronprinzessin dachte, das es lustig wäre, Wagenführer auf diesem 17-Tonnen-Schwere Straßenbahnwagen zu sein.

         

An der Haltestelle "Skovkanten" war dann Kronprinz Frederik an der Reihe, der Wagen zu führen.

Im vorauslaufende Frederiksberg Straßenbahnwagen, der für die Pressefotografen vorbehalten war, stand man bereit das Foto des Jahres zu machen.

         

Auch der Kronprinz dachte, dass es eine lustige Erfahrung war der Straßenbahnwagen zu führen.

An der Endstation, Eilers Eg, machte Vorsitzender Michael Lund eine Führung, und die königlichen Gäste mussten einfach auch die Aussicht vom Doppelstock-Wagen genießen, vor der Abfahrt wieder nach dem Vorplatz - jetzt in einem Kopenhagener Straßenbahnwagen.

         

Auch dieser Wagen führte zunächst die Kronprinzessin und dann der Kronprinz ohne Probleme.

         

Innerhalb Valby Gamle Remise hatte das Kronprinzpaar eine Führung durch die Ausstellung, die Ausgestellte Straßenbahnwagen und der Cadilac, der früher der Urgroßvater des Kronprinzen - König Christian X - gehörte.

Nach einigen Erfrischungen verliessen Seine Königliche Hoheit Kronprinz Frederik und Ihre Königliche Hoheit Kronprinzessin Mary das Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm nach einer sehr erfolgreichen Besuch.