Neuheiten         
STRASSENBAHNMUSEUMSKJOLDENÆSHOLM
18. November 2003
HT-Museum und "Das Huhn"

Am 15. November hat das Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm das HT-Museum besucht, das hierfür extra geöffnet wurde.

Einen Tag später, am Sonntag den 16. November, war der allerletzte Öffnungstag des HT-Museums, und daher wollte man den Mitarbeitern und Mitgliedern die Möglichkeit eines letzten Besuchs im HT-Museum geben.

Die Tour wurde vom vereinseigenen Museumsbus KS 571 gefahren, der während seines aktiven Dienstes u.a. in der Islev Garage stationiert war, und damit für eine Stunde "zu Hause" war. An dieser Tour nahmen auch Mitarbeiter von DSB Museumstog/Danmarks Jernbanemuseum und Nordsjællands Jernbaneklub teil. Vom Jernbanemuseum kam ebenfalls ein Museumsbus, der vor dem HT-Museum zu sehende rote Bus neben KS 571.

     

 

Das Huhn

Am Dienstag, den 18. November begann der Transport der Straßenbahnwagen von der Ausstellungshalle des HT-Museums, und einer der ersten im Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm ankommenden Wagen war "Das Huhn", der letzte Pferdebahnwagen aus Kopenhagen.