Neuheiten         
STRASSENBAHNMUSEUMSKJOLDENÆSHOLM
15. Oktober 2003
Platz schaffen

Viel Arbeit haben die Mitarbeiter des Straßenbahnmuseums Skjoldenæsholm im Zusammenhang mit der Übernahme des HT-Museums.

In den beiden Remisen muss Platz geschaffen werden für ein Teil der Wagen des HT-Museums. Am 15. Oktober 2003 war einer der großen Umzugstage.

Einige Wagen des Straßenbahnmuseums Skjoldenæsholms mussten ihren alten Aufenthaltsort verlassen

und auf Tiefladewagen zur neuen Depothalle bei Ringsted fahren.

    

 

Beiwagen 78 der Frederiksberg Sporveieist aus dem Depot des HT-Museums in Glostrup gekommen

und Wagen aus Skjoldenæsholm und vom HT-Museum müssen erstmal ins Depot bei Ringsted.

   

 

Noch ist Platz vorhanden ...