Neuheiten         
STRASSENBAHNMUSEUMSKJOLDENÆSHOLM
29. April 2003
Neues vom 890 in Holbæk

Es hat in Holbæk etwas länger als erwartet gedauert, die Fahrzeugfront zu richtenund anzupassen.

Der Fensterrahmen aus dem Wagenkasten aus Duisburg/Norrköping ist eingepasst mit Kettenzügen gesichert, während er verschweißt wird.

Es war eine besonders aufwändige Arbeit, die Dachrundungen nach einem Holzmodell zu formen - dieses Modell soll später für KS 815 noch einmal verwendet werden.

Wenn der Dachbereich mit Linienkasten und Laternen fertig ist, sollen die ersten Seitenbleche montiert werden, um den ganzen Wagen zu stabilisieren.