Neuheiten         
STRASSENBAHNMUSEUMSKJOLDENÆSHOLM
15. Juli 2002
Straßenbahnwagen von 1929

Am 15. Juli 2002 um die Mittagszeit erhielt das Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm einen neuen Bewohner.

Von der Elektrische Museumtramlinjen in Amsterdam, Holland erhielt das Museum das Angebot, einen betriebsfähigen Wagen zu übernehmen, der seit 1929 auf Schienen unterwegs war und viele Holländer transportiert hat.

         

Kurz nach Ankunft im Museum konnte der Wagen für den Museumsverkehr in Betrieb genommen werden und bereits jetzt hat er eine Menge holländische Touristen befördert.

Viele holländische Besucher waren überrascht diesen Straßenbahnwagen vom Heimatland hier in Dänemark zu erleben.

 

Der Straßenbahnwagen konnte von der Elektrische Museumtramlinjen in Amsterdam übernommen werden, die den Wagen seit 1973 besitzt. Seitdem wurde der Wagen auf der dortigen Museumslinie eingesetzt, das letzte Mal am 7. Juli 2002.

Der Wagen wurde den Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm als Geschenk überlassen, ein Resultat der internationalen Zusammenarbeit verschiedener Museen. Der Ankunftstag in Skjoldenæsholm ist zufälligerweise genau der Tag, an dem vor 75 Jahren diese Wagentype das erste Mal in Den Haag im Straßenbahnverkehr eingesetzt wurde.

Der neue Straßenbahnwagen wird das erste Mal am Wochenende 27./28. Juli 2002 eingesetzt, wo besonders umfangreicher Betrieb durchgeführt wird.