Odense - Hovedlinien

 

 

               

Die Hauptlinie wurde von einer schwedischen Firma - Allmänna Svenska Elektriska Aktiebolaget, ASEA - gebaut, die bereits in Schweden mehrere Betriebe eröffnet hatte und nun auch in den dänischen Markt einsteigen wollte.

Die Linie führte von Hunderup Skov über den Bahnhof von Odense nach Fruens Bøge. Im Laufe der Jahre gab es kaum Modernisierungen oder Neubeschaffungen, so dass die Straßenbahnwagen nach dem zweiten Weltkrieg stark verschlissen waren, daher wurde die Einstellung der Linie beschlossen.

Die Linie fuhr am 30. Juni 1952 das letzte Mal als Straßenbahn.

Lesen Sie mehr von Odense Sporveje
im Buch:
"Farvel Sporvogn",
Das Buch ist im Straßenbahnmuseum
erhältlich.

Herausgeber: Sporvejshistorisk Selskab