Kopenhagen - Linie 26

 

 

               

Linie 26 verdankt ihre Entstehung der deutschen Besatzung 1940-45. Diese Linie verkehrte das erste Mal am 3. April 1944.

Um Gummireifen einzusparen, wurde die O-Bus-Linie 26 verkürzt und durch einen Straßenbahnwagen mit der gleichen Liniennummer ersetzt.

Linie 26 fuhr am 5. November 1945 das letzte Mal als Straßenbahn.

 

Sporvejshistorisk Selskab hat keine Bücher von Linie 26 herausgegeben.
Sie können aber mehr von Linie 26 lesen im Buch: "NESA" - auch von Sporvejshistorisk Selskab herausgegeben.