Kopenhagen - Linie 4                

 

 

               

Linie 4 enstand aus der 1883 eröffneten "Farimagsgade Linie".

Linie 4 war eine der wichtigsten Linien in Kopenhagen und bis 1908 auch eine der Längsten. Ab 1908 übernahm die Linie 14 den äußeren Teil der Linie, Svanemøllen - Charlottenlund.

Linie 4 fuhr am 30. April 1955 das letzte Mal als Straßenbahn.

Sporvejshistorisk Selskab hat ein Buch und ein Bilderbuch von Linie 4 herausgegeben.