Aarhus - Linie 1


 

 

 

               

Linie 1 hat ihren Ursprung in der 1904 von einer privaten Gesellschaft eröffneten Linie vom Hauptbahnhof zum Ostbahnhof.

Zu Anfang war die Linie eingleisig mit einigen wenigen Ausweichen.

1928 wurde die Gesellschaft von der Stadt Aarhus übernommen. Die Linie erhielt ihre Nummer und wurde zweigleisig ausgebaut.

Linie 1 fuhr am 6. November 1971 das letzte Mal als Straßenbahn.

Sporvejshistorisk Selskab hat ein Buch und ein Bilderbuch von Århus Sporveje herausgegeben.